In der Reha Teil 4

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

In der Reha Teil 4„Dann mach doch, mich stört es überhaupt nicht, hast da nichts anderes als ich.“Mit einem Ruck verschwand Marvins Hose und sein Pimmel klatschte knochenhart auf seinen Bauch.„So jetzt geht`s mir besser“ meinte Marvin „jetzt kannste weiter massieren.“Ich legte los und je näher ich seinen Schätzen kam umso unruhiger wurde der Kleine. Sein wunder-schöner Sack fing an sich zusammenzuziehen und sein Schwanz zuckte auf und ab.Aus dem Pissschlitz kamen kleine Lusttröpfchen, als ich dann am Übergang vom Bein zum Körper massierte zog sich die Vorhaut ganz zurück die Eichel kam zum Vorschein, die Lustsoße lief nur so und Marvin stöhnte auf. Unbeirrt massierte ich weiter und nahm mir die andere Seite vor. Als dann dort an die bewusste Stelle kam wurde die Eichel noch dicker und fast violett Marvin quiekte kurz und tuzla escort bayan heftig auf und spritzte ab, ohne dass einer von uns beiden seinen Pimmel angefasst hatte. Seine Eier zogen sich dabei ganz nach oben. Die ersten Spritzer waren bis auf seine Nasenspitze geflogen, der Rest verteilte sich über den ganzen Oberkörper. Zum Schluss lief die Soße nur noch aus dem Schlitz. Sein Schwanz zuckte noch eine ganze Zeit nach und legte sich dann zusammenschrumpfend auf seinen Bauch in die verschossen Sahne. Marvin war weggetreten und schnaufte leise vor sich hin. Als er sich ein kleinwenig erholt hatte sagte er „So einen Abgang hatte ich noch nie, schau dir die Sauerei an.“„Darf ich dich sauber machen?“ fragte ich ihn.„Gerne ich kann jetzt sowieso nicht aufstehen um ins Bad zu kommen.“„Dazu brauchst du nicht escort tuzla in Bad, das mache ich mit der Zunge“„Das geht doch nicht, das Zeug ist doch „Igitt“ und schmeckt doch gar nicht“ meinte er.“„Hast du das noch nie probiert?“ fragte ich.„Nein, das wollte ich immer, aber als ich dann gekommen war hatte ich keinen Mut mehr.“„Da hast du aber was verpasst, das ist der reinste Eiweißschub und schmeckt sehr, sehr gut.“„Dann mach mal“ sagte er.Genüsslich schleckte ich sein Sperma auf, den Pimmel behielt ich mir für den Schluss. Als ich das meiste weg hatte, nahm ich seinen Schwanz in den Mund und lutschte ihn sauber. Kaum hatte ich angefangen zu lutschen, wuchs das Teil wieder zur vollen Größe heran. Also beschloss weiterzuma-chen um zu sehen ob er noch mal kommt.Und wahrhaftig nach 15Minuten intensivem Lutschen tuzla escort bayan merkte ich, dass sich seine Eier wieder nach oben zogen und Marvin lustvoll stöhnte. Dann spürte ich wie der Schwanz immer härter wurde und sich die Eichel aufblähte. Er ruckte mit dem Becken nach oben, schrie leise auf und die nächste Ladung Sperma schoss aus ihm heraus und es war nicht wenig.Danach war Marvin erst einmal platt.„So direkt aus der Quelle schmeckt es am besten“ sagte ich zu ihm.„Echt, hab ich noch nie probiert“ kam es von ihm „jetzt bin ich aber erst mal fertig, ich kann nicht mehr, aber es war wundervoll und 2-Mal hintereinander hatte ich noch nie gemacht. Außerdem, mit der eigenen Hand ist es nicht so schön, da bin ich erst mal für `ne Zeit lustlos.“Meine Sporthose war mittlerweile an einer bestimmten Stelle klatschnass und mein Schwanz stand schmerzend in der Hose.Marvin sah das und fing an mit der Hand in meine Hose zu krabbeln. Als er gefunden hatte, was er suchte meinte er nur „du bist ja ganz nass, du schwimmst ja weg, also runter mit der Hose jetzt bist du dran.“

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir